Der Konsum von Alkohol oder anderen Rausch- und Suchtmitteln begegnet uns heute im Alltag täglich. Vielen Menschen fällt es schwer in dieser Richtung Maß zu halten und auf sich selbst zu achten. Als Buddhisten nehmen wir uns vor unseren Geist von berauschenden Zuständen zu läutern um eine klare und wache Achtsamkeit auf uns selbst und die Welt um uns herum zu entwickeln. Aber wie können wir heute Wege finden um mehr Achtsamkeit und Klarheit in unserem Leben zu entwickeln? Und wie können wir heute mehr von Dingen Abstand nehmen, welche unseren Geist benebeln. Diese Fragen wollen wir bei unserem nächsten Treffen für jüngere Menschen im Buddhistischen Zentrum Arnsberg klären und ergründen. Wir freuen uns auf dich!

 

©2021 Triratna Arnsberg Sundern e.V.

Schreiben Sie uns

Hier können Sie uns eine E-Mail schreiben.

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?